Impressum

Verantwortlich Bankverbindung

team-biker

Inh. Silke Wallon

Lühmannstr. 28

21075 Hamburg

 

Telefon: 0162-9652903

E-Mail: info@team-biker.de

Internet: www.team-biker.de

team-biker, Silke Wallon

Postbank

Kto: 201 907 463

BLZ: 440 100 46

 

IBAN: DE46440100460201907463

BIC: PBNKDEFF

 

USt-IdNr.: DE297489820

 

Kontakt

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Disclaimer

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

Haftungsausschluss und AGB´s

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr.
Der Teilnehmer trägt die alleinige Verantwortung für die von ihm oder seinem Fahrzeug verursachten Schäden, soweit ein Ausschluss der Haftung im Folgenden nicht vereinbart ist.
Für Personenschäden oder Schäden an mitgeführten Sachgütern, die durch Dritte verursacht werden, haftet team-biker (im folgenden: Veranstalter) nicht.
Für durch den Veranstalter und dessen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen verursachte Schäden ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Gleiches gilt für alle an der Organisation der Veranstaltung beteiligten Personen.
Ausgenommen hiervon sind Schäden des Körpers oder der Gesundheit, die auf vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Veranstalters oder eines seiner Erfüllungsgehilfen beruhen.
Der Teilnehmer selbst haftet für durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden an Dritten. Hierunter fallen sowohl Sach- als auch Personenschäden. Dies gilt sowohl für den Teilnehmer, als auch für Begleitpersonen.
Der Veranstalter übernimmt keine Gewähr für den Zustand der Rennstrecke oder der dazugehörigen Einrichtungen. Bei Genuss von Alkohol oder starken Medikamenten gilt für diesen Tag Fahrverbot.
Den Anweisungen des Veranstalterpersonals sowie dem Personal des Streckenbetreibers ist in jedem Fall Folge zu leisten.
Der Teilnehmer selbst haftet für Schäden an Personen und Sachgütern, die durch Personen entstehen, die das Fahrzeug des Teilnehmers benutzen und selbst keine Anmeldung unterzeichnet vorgelegt haben. Darüber hinaus wird der Teilnehmer mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen und hat den Teilnehmerbetrag für den nicht angemeldeten Fahrer in voller Höhe zu entrichten.
Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er andere Teilnehmer durch sein Verhalten nicht gefährdet.
Gefährdet ein Teilnehmer durch riskante, rücksichtslose Fahrweise Leben und Gesundheit anderer Teilnehmer, wird er von der Veranstaltung ohne Nenngelderstattung ausgeschlossen. Die Entscheidung darüber obliegt dem Veranstalter.
Verursacht ein Teilnehmer mutwillig bleibende Schäden an der Rennstrecke oder an den Anlagen der Rennstrecke (Verschraubungen oder Dübel in der Teerfläche oder Wänden des Fahrerlagers, Burn-out u. ä.), wird er in Höhe des entstandenen Schadens haftbar gemacht.
Wenn ein Teilnehmer nachhaltig die Veranstaltung stört oder sich grob fahrlässig und/oder verkehrswidrig verhält, kann er mit sofortiger Wirkung ganz oder teilweise von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Die Teilnahmegebühr wird dann nicht zurückerstattet.
Dieser Haftungsausschluss gilt sowohl für vertragliche, als auch für deliktische Ansprüche. Bestehende stillschweigende Haftungsausschlüsse (BGH-Rechtsprechung) bleiben von dieser Vereinbarung unberührt.

Anmeldung & Buchung
Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt durch Abgabe der Buchung an team-biker. Die Buchung ist verbindlich und berechtigt auch bei noch nicht gezahlter Teilnahmegebühr nicht zur kostenfreien Absage eines Termins. Die Teilnahmegebühr ist 14 Tage nach der Buchung fällig.
Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme entsteht erst nach Eingang der Teilnahmegebühr und schriftlicher Bestätigung der Buchung von Seiten des Veranstalters (diese kommt automatisch mit der Buchung).

Bei Rücktritt von gebuchten Trainings und vergleichbaren Kursen bis 6 Wochen vor der Veranstaltung wird eine Stornogebühr in Höhe von 40% der Teilnahmegebühr einbehalten. Ab 6 Wochen vor der Veranstaltung beträgt die Stornogebühr 50% der jeweiligen Teilnehmergebühr.

3 Wochen vor der Veranstaltung ist ein Rücktritt ausgeschlossen; eine Erstattung ist nicht mehr möglich. Erfolgt im gleichen Kalenderjahr eine erneute Buchung, wird die Stornogebühr angerechnet. Der Rücktretende kann eine Ersatzperson anmelden. 

 

team-biker empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung: http://www.sportvers.de/ruecktrittsversicherung/informationen.html

team-biker verdient daran nichts und bekommt auch keinerlei Information darüber, ob eine Versicherung abgeschlossen wurde oder nicht. Die Versicherung sportvers.de hat team-biker die Verlinkung offiziell bestätigt.


Im Falle einer Absage oder eines Abbruches der Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, verfällt die Teilnahmegebühr. Eine Erstattung wegen schlechten Wetters ist ebenso ausgeschlossen.
 
Technische Bestimmungen
Vor Beginn der Veranstaltung hat jeder Teilnehmer dafür zu sorgen, dass sich das von ihm betriebene Fahrzeug in einem technisch einwandfreien Zustand befindet.
Der Abnutzungsgrad der Reifen und Bremsen muss eine ungefährdete Teilnahme ermöglichen.
Auf den von uns gewählten Strecken gibt es eine Phonbegrenzung, die kontrolliert wird. Diese sind wie folgt:

Heidbergring:     max. 93 dB/A
Spreewaldring: Auf dem Spreewaldring gelten gesetzlich vorgeschriebene Lärmschutzbestimmungen. Schallleistungen über 90dB (A) sind nicht zugelassen. Gemessen wird in 15 m Abstand zur Fahrlinie. Somit sind alle Auspuffanlagen, die nicht StVZO-konform sind, nicht zum Fahren auf dem Spreewaldring zugelassen.
Die Regelung gilt für alle Teilnehmer ohne Ausnahme. Teilnehmer, die diese Bestimmungen nicht einhalten, sind nicht fahrberechtigt.
Eine Nenngelderstattung nach Ausschluss wegen Überschreitung dieser Lärmgrenzen ist ausgeschlossen.
 
Bekleidung
Komplette Schutzbekleidung: Lederkombi oder hochwertige protektierte Textilbekleidung, unbeschädigter Integralhelm (KEIN Jethelm!), Motorradstiefel mit Knöchelschutz (keine Schnürstiefel), Motorradhandschuhe und Rückenprotektor sind bei unseren Kurventrainings auf dem Heidbergring und dem Spreewaldring vorgeschrieben. Im Sturzfall beschädigte Bekleidung sollte ausgetauscht werden, der Helm ist dann in jedem Fall auszutauschen. Sollte die Schutzkleidung diesen Anforderungen nicht entsprechen, kann der Veranstalter den Teilnehmer von der Teilnahme ausschließen. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Nenngeldes besteht in diesem Falle nicht.

Durchführung & Ablauf
Der ausgegebene Ablaufplan ist vorläufig. Der Veranstalter behält sich vor, den Ablauf der Veranstaltung kurzfristig zu ändern. Eine Nenngelderstattung aus diesem Grunde erfolgt nicht. Gleiches gilt, soweit die Fahrzeit sich aufgrund von Umständen verkürzt, die nicht vom Veranstalter zu vertreten sind.
Alle Teilnehmer müssen vor Aufnahme des Trainings bei der Anmeldung (und am Spreewaldring zusätzlich bei der Kradabnahme!) vorstellig werden sowie an der Fahrerbesprechung teilnehmen. Die Öffnungszeiten der technischen Abnahme sowie die Zeiten der Fahrerbesprechung sind zu beachten!
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen, deren Fahrzeug nicht den vorgegebenen Standards entspricht. Eine Nenngelderstattung erfolgt in diesem Fall nicht. (Gleiches gilt für den Fall, dass das Fahrzeug am Spreewaldring nicht zur Abnahme vorgeführt wird.)
Teilnehmer, die nicht an der Fahrerbesprechung teilnehmen, können von der Veranstaltung ohne Nenngelderstattung ausgeschlossen werden.
Die zugewiesenen Startnummern am Spreewaldring sind vorne am Fahrzeug gut sichtbar anzubringen.
Der Veranstalter ist berechtigt, auf der Veranstaltung hergestellte Bild- und Videoaufnahmen der Teilnehmer zu Werbezwecken zu verwenden.
 
Sonstiges
Anfallender Sondermüll ist nach Veranstaltungsende vom Teilnehmer mitzunehmen.
Sonstiger Müll ist an den Strecken/auf dem Gelände in gesonderte Behältnisse zu verbringen. Öl ist nur in die dafür vorgesehenen Behältnisse (soweit vorhanden!) zu verbringen und es darf eine veranstaltungstypische Menge nicht überschreiten. Der Teilnehmer haftet für Kosten, die durch die Entsorgung des von ihm oder seinen Begleitpersonen verursachten Mülls entstehen.
Für den Umgang mit Kraftstoffen gelten die speziellen gesetzlichen Bestimmungen (Transport, Lagerung, Befüllung usw.) Der Teilnehmer verpflichtet sich zur größtmöglichen Sorgfalt.
Die Mehrfachnutzung eines Fahrzeuges durch Einsatz in verschiedenen Gruppen ist nur nach Absprache mit dem Veranstalter gestattet.
Bei Interesse von verkaufsbezogenen Maßnahmen, ist die Erlaubnis von dem Veranstalter und des Betreibers nötig. Diese ist mit den daran geknüpften Bedingungen rechtzeitig, spätestens aber 4 Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn bei dem Veranstalter einzuholen. Eine schriftliche Beschreibung der Maßnahme ist beizufügen. Bei verkaufsbezogenen oder ähnlichen gewerblichen Maßnahmen eines Teilnehmers oder dessen Begleitpersonen, die ohne Zustimmung des Veranstalters erfolgen, kann der Veranstalter den Teilnehmer ohne Rückerstattung des Nenngeldes von der Veranstaltung ausschließen.
Der Teilnehmer verpflichtet sich Kleinkinder und Hunde sowie andere Haustiere nicht unbeaufsichtigt zu lassen.
Jeder Teilnehmer wird hiermit vom Veranstalter angehalten, sich mit der jeweiligen Hausordnung der Strecke/des Geländes vertraut zu machen. (Soweit dieses durch Aushang vor Ort möglich ist.)

team-biker

Inh. Silke Wallon
Lühmannstr. 28
21075 Hamburg


Kontakt:
Telefon: 0162-965 29 03

E-Mail: info@team-biker.de

Internet: www.team-biker.de

Kurventraining Spreewaldring

19./20. Mai 2018

14./15. Juli 2018

 

Deine team-biker DVD:

Ralf filmt dich und wir erstellen dir deine persönliche Event- DVD, die ähnlich wie dieses Demo sein wird:

Besucher seit: 17.11.2014

U26! Bis zum 26. Geburtstag weniger zahlen!

 

Du bist unter 26 Jahre? Dann hol dir unseren attraktiven U26! Rabatt in Höhe von 23%!

#19: Mach's gut alter Freund. We'll miss you!

Wir unterstützen die Initiative